Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Alle Beiträge zum Thema “Gebet”

Gebet, Gott und Jesus? Gebet im neuen Bund bedeutet nicht, Gott um etwas zu bitten und zu warten, bis ich es erhalte. Gebet bedeutet nicht, daß ich Gott davon überzeugen muss, das Gute zu tun, das ich erwarte. Gebet ist eine Reaktion von uns Menschen auf das Vollbrachte Werk des Kreuzes, in welchem Jesus Christus den Neuen Bund, den er mit dem Vater um unseretwillen geschlossen hatte, mit seinem Opfertod besiegelte. Wir reagieren in Dankbarkeit und ergreifen, was durch sein Werk für uns frei, bereitgestellt, erwirkt und uns geschenkt wurde. Jesus Christus hat die Welt mit allem was an Gottferne/Sünde darin zu finden ist überwunden. In Ihm und seinem Werk haben wir durch Glauben die Kindschaft erhalten, in welcher wir UNVERDIENT zu rechtmäßigen Erben des Himmels und allem was Gott gehört geworden sind. Ein Erbe tritt das Erbe an, indem er mit „Ja“ zustimmt, es annimmt und ergreift. Das ist was Gebet bedeutet. Gemeinschaft mit dem uns sich selbst schenkenden Gott in Dankbarkeit und nehmendem Glauben.