Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Alle Beiträge zum Thema “Evangelisation”

Evangelisation, Gott und Jesus? Den Begriff  Evangelisation benutzte man früher immer um Veranstaltungen zu beschreiben, die das Ziel hatten, daß am Ende mindestens ein paar Leute mehr MIT JESUS nach Hause gegangen sind, als gekommen sind. Stichwort „Bekehrung“. Aber was aus diesen Menschen danach wurde, war oftmals nicht so sehr bekannt.

Gott geht es um mehr: Es geht um DICH – DEIN GANZES LEBEN, DEINE IDENTITÄT. Nicht nur um einen Moment. Ja, dieser Moment der Entscheidung ist natürlich wichtig. Aber leider sind viele von diesen bekehrten Menschen in Gemeinden gelandet, in welchen ihr powervoller, frischer Glauben durch die dort gepredigte TÖDLICHE MISCHUNG AUS GESETZ UND GNADE zerstört, verhackstückelt und in begrenzende Regeln eingesperrt wurde.

Deshalb: Wenn Du dich auf einer Evangelisation bekehrt haben solltest: BITTE GEH IN KEINE GEMEINDE ODER KIRCHE! Verhindere damit, daß andere „religiöschristliche Christen“ dir den Freien Zugang zum Vater mit ihren religiösen Regeln und Dogmen verbauen.

Wende Dich immer DIREKT an Gott, der durch den Heiligen Geist in Dir wohnt!! Lass dir vom Heiligen Geist die Wahrheit zeigen, lies wenn du willst die Bibel und er wird dein Leben durch segensreiche Beziehungen mit einzelnen Gotteskindern verknüpfen.