Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Glaubst du noch an Krankland? Oder lebst du schon im Heiland?

Alles um uns herum scheint schlimmer zu werden. Die Politiker drehen sich im Kreis und Ratlosigkeit macht sich breit. Sie versuchen mit lebensfeindlichen Gesetzen das Leben zu erhalten und die Kontrolle zu erlangen. Die Kontrolle über eine von ihnen sogenannte Pandemie. Corona, spanisch „Krone“ scheint die Welt fest in ihren Bann zu nehmen. Was sie erzeugen ist Angst. Angst ist jedoch der destruktive Stressfaktor schlechthin. Durch diese Form der Angst werden zerstörerische Stoffe im Körper freigesetzt, die viel mehr Leben zerstören als Corona. Angst raubt dir den Glauben und ist das Eingangstor für Krankheit und den Tod. Wenn du dich darauf einlässt, und nur glaubst was du siehst, bist du Bürger von Krankland.

Der Heiland lädt dich ein

Jesus unser Heiland hat das ganze Dilemma schon längst überwunden und uns ein Land wiederhergestellt, in dem wir heute schon leben dürfen. Es ist er selbst. Real erlebbar durch Glauben. Denn durch das überzeugt sein von Dingen die du nicht siehst – das ist die Definition von Glauben – fliesst Gottes Kraft wie von ihm versprochen REAL in dein und mein Leben. Das ist das Evangelium. Es bedeutet reale Rettung. Er liebt uns und hat uns durch das vollbrachte Werk schon die Hilfe bereitgestellt.

Wie? Wieso sieht die Welt dann so schlimm aus? Denkst du.

Die Antwort ist ganz einfach: Weil so wenig Menschen durch überzeugten Glauben das unsichtbare in das Sichtbare holen. Darum siehts so aus. Wir haben das Übernatürliche komplett aus unserem Leben verbannt. Glaubten nur noch was wir sehen: an uns selbst, an die religiöse Steinhaus-Kirche, an Humanismus, an schönheitsoperierte Superstars, politisch korrekte Talkshowmaster, selbstgerechte Politiker, selbsterschaffene Systeme und finanzielle Schutzschirme. All das, was jetzt vor dem Kollaps steht und vor unseren Augen dahinschwindet…… Und was dann?

Ich, ich bin der Herr, und außer mir ist kein Heiland.

JESAJA 43:11

Die Glaubenden aber werde ich durch folgende Wunder bestätigen: In meinem Namen werden sie Dämonen austreiben und in unbekannten Sprachen reden. Gefährliche Schlangen und tödliches Gift werden ihnen nicht schaden, und Kranke, denen sie die Hände auflegen, werden gesund.«

Markus 16:17‭-‬18

Glaubende, wahre Christen, die vom vollbrachten Werk unseres Herrn Jesus Christus überzeugt sind und das wahre Evangelium in Wort, Authentizität und Zeichen, Wundern und Kraftwirkungen in diese angsteinflössende Welt tragen, in der Antworten gesucht werden – Sie werden die Antwort in dieser Krise sein.

Im Heiland zu leben ist möglich und bringt Veränderung.

Das Leben im Heiland Jesus Christus ist möglich und real erlebbar. Er lädt dich ein, an ihm teilzuhaben. In ihm ist alles möglich, auch das Überwinden dieser kommenden schweren Zeit:

Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben; wer in mir bleibt und ich in ihm, der bringt viel Frucht; denn getrennt von mir könnt ihr nichts tun.

Johannes 15:5

Alles ist möglich, dem der glaubt.

Joh. 9,23

Verschliesse Dein Herz vor der Angst. Schau auf Jesus und nicht auf die Newsböen des wütenden Sturms. Glaube! Vertraue!

Entschliesse dich dazu dich, dein ICH und dein Leben dem Gott hinzugeben, dem nichts, aber auch GAR NICHTS UNMÖGLICH IST. Beginne in ihm zu leben. Er ist dein Schutz und gleichzeitig deine Freude, Liebe und Kraft durch die du Menschen in dieser Krise zum Zeichen und sichtbaren Wunder werden wirst.

Gerne darfst du den Artikel teilen:

Kommentare sind deaktiviert.